deutsch english française japanisch koreanisch chinesisch

Vita

Ich bin in einem kleinen Dorf in der Nähe von Leipzig aufgewachsen. Meine Kindheit verbrachte ich in der Ruhe und Naturnähe des Dorflebens. Im Alter von 16 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft zur Gitarre. Ich hatte nie professionellen Unterricht für dieses Instrument und spielte hauptsächlich für mich. Die Freude am Spielen motivierte mich zum Weiterlernen.

2003 traf ich die Entscheidung den Weg zur Ausbildung im Gitarrenbauhandwerk zu betreten. Ich hatte die Chance als Ungelernter in der Werkstatt von Hermann Gräfe in Lenderhausen ein Jahr lang zu arbeiten. Dort erlernte ich viele Basisfähigkeiten und hatte die Möglichkeit sehr interessante Instrumente, z.B. von Daniel Fiederich und Richard Jakob Weissgerber zu sehen und zu hören. Ich setzte meine Ausbildung in der Hochschule für Instrumentenbau in Markneukirchen fort.

Besonders hilfreich zur Selbstfindung im Handwerk war für mich eine Reise durch die USA, bei der ich viele Gitarrenbauer und auch Händler besuchte. Unter anderem traf ich Gregory Byers in Willits, Kalifornien, in dessen Werkstatt ich einige Zeit arbeiten konnte. Nach Beendigung des Studiums in Markneukirchen arbeitete ich für Achim Peter Gropius in Reutlingen. In seiner Werkstatt erlernte ich viele Techniken der Restaurierung und Reparation.Seit Ende 2009 arbeite ich in meiner eigenen Werkstatt in Südfrankreich.