deutsch english française japanisch koreanisch chinesisch

Idee

Eine grundsätzliche Entscheidung im Leben setzt oft ein starkes, emotionales Erlebnis voraus. Vorausgesetzt man ist offen für solche Gefühle, helfen sie einem den persönlich Weg richtig zu wählen, zu gehen und auch darauf zu vertrauen. Sollte man doch mal zweifeln, helfen die Erinnerungen an dieses starke Erlebnis, um auch schwierigere Zeiten zu überstehen.

Für meine Findung als Gitarrenbauer stellen sehr frühe erste Kontakte mit diesem Instrument mein starkes Erlebnis dar, und die schon frühe Vermutung, dass sich mehr dahinter versteckt, als man auf den ersten Blick vermutet. Es ist die Verbindung von Werkstoffen und Handwerkstechniken, die über die Klanggestaltung, eine direkte Verbindung mit der Welt der Musik knüpft. Das ich als Gitarrenbauer durch sensible Massnahmen dieses fragile System beeinflussen kann, lässt mich Tag für Tag mit Freude meiner Arbeit nachgehen.

Die Qualität und die tonliche Reife meiner Instrumente sind wesentliche Ziele meiner Arbeit. Sowohl Gitarren alter Meister wie Antonio de Torres, Manuel Ramirez, Pedro Perez und Santos Hernandez, als auch moderner Gitarrenbauer wie Daniel Friederich, Robert Ruck, Gregory Byers und Matthias Dammann, halfen mir stark meine Instrumente zu konzipieren und zu verfeinern.

Seit 2007 nutze ich ausschließlich das Prinzip der "Doppeldeckenkonstruktion" (Double Top) für meine Instrumente. Mit dieser Methode komme ich meinem Klangideal am nächsten.

Die Gitarren, die ich herstelle bedeuten mehr für mich als blosse Instrumente. Sie drücken meinen Respekt gegenüber Tradition, Handwerk und Musik aus.